bilderstreifen

Willkommen

 Einladung zur Jahreshauptversammlung am 15. Juni 2024

um 18 Uhr: Am Bergheim 12, 83471 Schönau a. K.

mit anschließendem Pamirfest

Tagesordnung

Das Heute, recht gelebt, macht jedes Gestern
zu einem Traum voller Glück
und jedes Morgen zu einer Vision voller Hoffnung.

Dschalal ad-Din Muhammad Rumi (persischer Mystiker 1207-1273)

Das Pamirgebiet in Tadschikistan zählt zu den ärmsten Gegenden der Welt. Es ist arm an Bodenschätzen, durchlebte einen Bürgerkrieg von 1992-97, und zeigt noch heute die Folgen von ca. 70 Jahren Sowjetherrschaft. Das Überleben in etwa 2000 Hm in einer trockenen, versteppten Landschaft, umgeben von Bergen bis 7500 Hm ist extrem schwierig. Vor allem die Energieversorgung und die medizinische Versorgung sind in den abgelegenen Hochtälern äußerst problematisch.

Durch persönlichen Kontakt zu Einwohnern des Dorfes Basid im Bartang-Tal im Pamir-Gebirge in Tajikistan während einer Trekking Tour entstand der Wunsch, die Menschen dort zu unterstützen.

Anfangs lag der Schwerpunkt der Hilfe im Aufbau einer Krankenstation und eines Kindergartens.

 

Mittlerweile umfasst unser Engagement die Unterstützung von Kindern mit seltenen Krankheiten – insbesondere Epidermolysis bullosa (Schmetterlingskinder) und Ichthyosis (Fischschuppenkrankheit) in ganz Tadschikistan.

Im an den Pamir angrenzenden Alai Gebirge in Kirgisistan mit den dort ebenfalls sehr schwierigen Lebensbedingungen findet man eine extrem hohe Durchseuchungsrate mit dem Fuchsbandwurm. Unsere Intention ist, im Rahmen eines Projektes Frühstufen der Erkrankung insbesondere bei Kindern durch Screening Verfahren zu erkennen und dadurch eine frühzeitige Behandlung zu ermöglichen.

Wir freuen uns über jede Unterstützung Ihrerseits. Der Verein Pamir-Hilfe ist als gemeinnützigen Zwecken dienende Vereinigung anerkannt und kann jederzeit eine Spendenquittung ausstellen.

Pamir-Hilfe e. V. • Am Bergheim 12, 83471 Schönau am Königssee • 1. Vorsitzender: Peter Bondes
2. Vorsitzender: Dr. Simon Wagner • 3. Vorsitzende: Dr. Magdalena Götsch • Schriftführer: Ulrich Kastner
Sparkasse Berchtesgadener Land • IBAN: DE23 7105 0000 0020 2492 64 • BIC: BYLADEM1BGL